Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
16.05.2018 | CDU-Fraktion Berlin
Sprachdefizite machen sprachlos
Seit nunmehr sechs Jahren stagniert die Zahl der Kinder mit Sprachdefiziten in Berlin. Dieses Ergebnis meiner Anfrage ist nicht hinnehmbar, denn die Jungen und Mädchen werden ihrer Zukunftschancen beraubt. 
Emine Demirbüken-Wegner, Vorsitzende des Bildungsausschusses und Mitglied der CDU-Fraktion Berlin
Emine Demirbüken-Wegner, Vorsitzende des Bildungsausschusses und Mitglied der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Seit nunmehr sechs Jahren stagniert die Zahl der Kinder mit Sprachdefiziten in Berlin. Dieses Ergebnis meiner Anfrage ist nicht hinnehmbar, denn die Jungen und Mädchen werden ihrer Zukunftschancen beraubt. Dass der Senat nicht mal weiß, ob seine Konzepte zur Sprachförderung wirksam sind oder nicht, stimmt nachdenklich. Problemlösungen müssen her, ein ,weiter so‘ wie bisher wäre der falsche Weg.“    



Termine