Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
12.05.2015 | CDU-Fraktion Berlin
50 Jahre Deutsch-Israelische Diplomatie in Berlin
Gestern lud die CDU-Fraktion Berlin auf Einladung des Fraktionvorsitzenden Florian Graf in den Festsaal des Abgeordnetenhauses ein, um an die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel vor 50 Jahren zu erinnern.
Im März 1965 beschloss die Bundesregierung unter Bundeskanzler Ludwig Erhard, dem Staat Israel diplomatische Beziehungen anzubieten. Zwei Monate später, am 12 Mai 1965, wurde der gegenseitige Austausch von Diplomaten vereinbart. In diesem Jahr feiern wir das nunmehr 50-jährige Bestehen der deutsch-israelischen Beziehungen auf offizieller Ebene.

Gestern diskutierte die CDU-Fraktion Berlin unter der Moderation des stellv. Chefredakteuers der WELT, Dr. Ulf Poschardt, anlässlich des 50. Jahrestages der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel im Rahmen einer Podiumsdiskussion dieses besondere bilaterale Verhältnis. Als Gäste durften wir begrüßen:
  • Yair Even, Berater für Innenpolitik an der Botschaft des Staates Israel in Berlin
  • Jochen Feilcke, Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Potsdam
  • Prof. Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist