Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
01.03.2013 | CDU-Fraktion Berlin
CDU-Fraktion Berlin für den Erhalt der East-Side-Gallery
Die CDU-Fraktion hat mit Empörung auf den Übereifer, mit dem seit gestern Nachmittag Teile der East-Side-Gallery abgetragen werden, reagiert. Sie forderte einen sofortigen Stop der Abrissarbeiten.
Foto: Maurizio Montanaro | Flickr

Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, zum Abriss von Mauerteilen aus der East Side Gallery:

„Der Übereifer, mit dem seit gestern Nachmittag Teile der East-Side-Gallery zugunsten eines Hochhausneubaus abgetragen werden, ist empörend. Die Abrissarbeiten müssen sofort eingestellt werden. Die East-Side-Gallery muss erhalten werden. Ich plädiere für ein Moratorium, welches uns die notwendige Zeit gibt, das Bauprojekt inklusive des Erhalts der historischen Mauerinstallation zu ermöglichen. Die East-Side-Gallery ist mehr als ein Fragment. Sie ist das längste erhaltene Mauerstück und zu einem weltweit geachteten Mahnmal in Erinnerung an die Verbrechen der SED-Diktatur geworden. Damit steht sie wie kaum ein anderes Wahrzeichen für die Identität unserer Stadt.“


Foto: Maurizio Montanaro | Flickr



Termine